Zweckverband Wasserversorgung Steinberggruppe – Bekanntmachung Schutzchlorung

04.02.2020

Aufgrund des bisher niedrigen Grundwasserstands, dem aktuellen Ansteigen der Iller und einer erwarteten Hochwassersituation wurde in Absprache mit dem Gesundheitsamt festgelegt als Vor-sichtsmaßnahme eine Schutzchlorung durchzuführen.

Aufgrund des bisher niedrigen Grundwasserstands, dem aktuellen Ansteigen der Iller und einer erwarteten Hochwassersituation wurde in Absprache mit dem Gesundheitsamt festgelegt als Vor-sichtsmaßnahme eine Schutzchlorung durchzuführen.

Die Chlorzugabe liegt innerhalb des zulässigen Werts, den die Trinkwasserverordnung für den „Normalbetrieb“ zulässt. Die Chlorimpfung ist für den Verbraucher aufgrund der geringen Dosie-rung gesundheitlich unbedenklich. Die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung werden damit ein-gehalten, so dass das Trinkwasser wie gewohnt konsumiert werden kann.

Die Chlorimpfung kann jedoch bei Allergikern oder Personen mit entsprechender Unverträglichkeit zu Problemen führen. Auch in Aquaristik, z.B. bei empfindlichen Fischarten, wird empfohlen wegen der Chlorung einen Wasseraustausch zu vermeiden.
Wir bitten um Beachtung.

Sobald die Chlorung wieder aufgehoben wird, erfolgt eine erneute Information.

Gemeinde Staig

Raiffeisenstraße 7
89195 Staig

(07346) 9603-0

nfstgd

Gemeinde Staig - Raiffeisenstraße 7 - 89195 Staig - nfstgd

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen